sofort, radikal, komprommislos

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Analphabetinnen und Analphabeten

„Geistige Selbstverteidigung“ ?
Was ist das, wie geht das, wer braucht sowas, wofür ist das gut?

Erlauben Sie zunächst eine kurze Betrachtung der einzelnen Begriffe:

geistig“:
Geist, Spirit, Glauben, Leitbilder, Mainstream, „to does, must haves, no goes“, Über- Ich, Begeisterung, „der Geist, den ich rief“, wes Geistes Kind…,Psyche, Seele, Dämonen, Bestimmung, …

das „Selbst“
Ich, Selbstbild, Ego, Wesenskern, Identität, Individuum, Grenzen ziehen, …

Verteidigung
Notwehr, Prävention, defensiv, offensiv, destruktiv, Angst, Besitz, Terrain, Schutz, Sicherheit, Gewinn …

Sicher fallen Ihnen noch viele andere Stichworte dazu ein- bitte sehr, scheuen Sie sich nicht, mir diese mitzuteilen. Diese Netzseite ist unvollkommen, nicht fertig, nicht erwachsen- mit Ihrer Begleitung kann sie reifen und kraftvoll „in Gang kommen“. Natürlich ist die grobe Richtung klar und die Methode auch: „Kurse anbieten gegen schädliche Manipulation und Kontrolle“.

Wenn Sie alle vier Wochen mal reinschauen, werden Sie immer mehr und neue Ideen, Bilder, Zitate, Vorträge, und Hinweise entdecken und mit Geduld und Fleiß wird es gelingen, Ihnen eine Plattform zu bieten für die Auseinandersetzung mit dem Auftrag von Noam Chomsky. Nach 25 Jahren Affektkontrolltraining und Ausbildung, Veröffentlichungen, Tagungsgestaltung, Workshops u.v.m (vgl. Hinweise im Netz) ist es nun Zeit für noch mehr klare Worte und Handlungen. Wenn Sie Lust haben und sich Zeit dafür nehmen, können wir gemeinsam Curriculum und Konzeption für die von Chomsky vorgeschlagenen „Kurse“ entwickeln.                                                                             und noch was:                                                                                                                                                                                   wir haben weder inhaltlich noch organisatorisch noch persönlich Verbindung oder Neigung zu den Angeboten, die sonst noch unter „geistiger Selbstverteidigung“ im Netz kursieren.                                   Fragen?                                                                                                                                                                                        Fragen!

Noam Chomsky: „Mediacontrol –
Von Macht und Medien“ 2. Auflage.
Europa Verlag, Hamburg Mai 2003,
ISBN 3-203-76015-0, S. 8.