Danke Du, echt nett von Dir! Nochmal danke.

Ich kenne einen alten Mann, der kotzt eigentlich nur heimlich, wenns niemand sieht. In diesem Fall kanns jeder sehen. Über den Link                                                                                                                    http://www.geistigeselbstverteidigung.de/gute-praxis-konzepte/ausgereift-aber unerwuenscht   nachzulesen, was so alles im Kaiserbad versucht wurde. Bzgl. der „Danke-Kultur“  lohnt sich besonders Teil III                                                                                                                                                                                    Ich wollts nicht verraten- aber achtet auf die Animositäten und seelischen Besonderheiten von Sachbearbeiterinnen und Funktionären. Oft ist werden eure Ideen später als eigene Projekte verkauft und oft sind Emotionen und psychische Auffälligkeiten der Grund für Abwinken, Spott oder schlechte Rede. Trotzdem sollt ihr nicht aufhören, auch wenn ihr allein oder wenige seid.                                                    Kairos ist leicht und macht Freude, Chronos wird von den Adressaten bestimmt- und wenn man Pech hat sind das Vollidioten.Dem alten Mann schenke ich noch ein paar Eimer