isch hätt da mol ä Fraach gehabt

jetzt mal nur so zwischendurch- nur mal als Idee:

Was wäre, wenn 20 gedopte spin doctores in einem think tank auf die Idee gekommen sind, in der Südosttürkei ganz große Staudämme zu bauen?                                                     Die Türken glauben ja, daß das Wasser aus einer einheimischen Quelle in allen angrenzenden Ländern, durch die die daraus gespeisten Flüsse fließen den Türken gehört!  (ich weiß jetzt nicht, ob sie dazu auch das verdunstete Wasser zählen, welches dann vielleicht im Iran niederregnet)                                                                                                      Wenn die Dämme dann fertig sind könnte ein verwirrter Dammwärter aus Versehen mal die Hähne zudrehen und dann wirds aber trocken im Süden, das sag ich Dir!                                                                                                                                                           Um die Dämme zu schützen brauchts dann aber auch eine Schutzzone an der Grenze zu Nordostsyrien, gell?

Wie gesagt- könnte ja sein! Man weiß es ja nicht!!!