Keine Satire !!!!!!!!!

Liebe Nationalsozialisten

ich gerate mit meinen Freunden immer wieder aneinander.

Oft geht es um deutsche Firmen, ausländische Investoren, die große Zahl ausländischer Produkte, ausländischer Arbeiter und den Mangel an Arbeitskräften bei uns.

Ein Großteil unserer Energie kommt aus dem Ausland und die Konzerne, die sie bereitstellen ebenfalls.

Wir streiten uns dann darüber, wie das alles bewältigt werden soll.

Wie wollt ihr das lösen?

Da wachsen die Wüsten dieser Welt in rasantem Tempo (sogar in China!), der Permafrostboden taut, Millionen werden vor dem Sand, dem Wasser, der Dürre, der Hungersnot und den Kriegen fliehen und von Norden und Nordosten kommen die Kälte- und Flutflüchtlinge.

Ausserdem kommen fast alle seltenen Erden und Edelmetalle aus dem Ausland und die davon abhängigen IT-Produkte auch.

Starkregen, Stürme, Hitzewellen und Aktienkurse sind vom Ausland beeinflußt, Forschung und Erfindungen kommen oft von da und sogar Sexspielzeuge mitOrgasmusgarantie sind nicht von hier.

Wie wollt ihr das schaffen?

Es gilt über 50 Millionen Flüchtlinge aufzuhalten, die Drogenkartelle zu vernichten und eine gut funktionierende Armee auszurüsten, die potentiellen Angreifern genug Abschreckung entgegensetzen kann.

Unmengen von Sprengstoff aus zwei Weltkriegen liegen schwer auffindbar herum, unsere Strassen und Brücken sind baufällig, unsere Kinder haben keine Schwimmbäder und die Alten kein würdiges Altsein.

Benzin kommt aus fremden Ländern, die besten Sportler der Welt auch und Antibiotika helfen nicht mehr und Werbung, Hacker und fake news verblöden die Hirne von Goethes Nachfahren.

Und dann sind da noch die Millionen von Unbelehrbaren, Partisanen,Kriminelle und Saboteure und die ganzen Religionsanhänger. (mal ganz abgesehen von den psychisch Kranken, den 100 reichsten Männern der Welt, den Atombombenbesitzern )

Wie soll das gehen-

ohne Tote, Gefangene, Verletzte und Kranke?

Und wieviele dürfen es maximal sein, ohne das der Rest in Schwierigkeiten kommt?

Wer entscheidet über Leben und Tod-

und wer garantiert, daß der Entscheider kein crystal-abhängiger Sadist oder ein aus Kasachstan gesteuerter Bot ist?

Ich habe mir versprochen, daß ich erst wählen gehe, wenn ich von einem Konzept überzeugt bin. Das bin ich mir, meinen Nachkommen und meiner Heimat schuldig. Typisch deutsch eben.

Deshalb stelle ich diese Fragen an die Menschen und Gruppen, die sich zur Wahl stellen.

Bis jetzt hat man mich nur belogen-

und wer einmal lügt……..

Ich glaube, daß es für ein Volk, ein Land, eine Heimat, eine Natur mit all ihren Lebewesen- ja, für die Welt nicht gut ist, wenn diejenigen, die Regierungsverantwortung haben falsch oder/und zu dumm dafür sind.