Zum Wundern

Zuerst muß ich die Aktivistin Luise Neubauer erwähnen.                                                          Sie ist 23 ! Jahre alt und hat folgenden Satz gesagt:

„Wenn das Establishment der Revolution applaudiert stimmt was nicht“     WOW!

 

 

Dann will ich kurz auf die diesjährige Plakat-und Fotoaktion eines uns bekannten Künstlers

zum Volkstrauertag eingehen:

Genauso wie im letzten und vorletzten Jahr haben weder PastorInnen noch Medien den Aufruf reagiert

                        

                                                              .

 

und nicht zuletzt noch ein Hinweis auf die Angst der deutschen Männer, daß die Ausländer ihnen die deutschen Frauen wegnehmen:

Ich habe gelesen, daß tausende von deutschen Frauen aus freiem Willen mit Ausländern zusammen sind, daß zigtausende von deutschen Männern ins Ausland reisen, um mit ausländischen Frauen und anderen Menschen dort sexuell zu verkehren, daß Deutschland ein lukratives Reiseland für Sextouristen mit besonderen Vorlieben ist, daß reife deutsche Frauen in Afrika, der Domrep und sonstwo Sex mit Einheimischen suchen, daß osteuropäische Frauen deutsche Männer mögen und deutsche Männer osteuropäische Frauen mögen, daß deutsche Männer den ostasiatischen Männern die Frauen wegnehmen, daß das Latina-Schema eher auf nordische Kerle stimulierend wirkt als die große, blonde Nordfriesin.

Schwestern und Brüder aus teutschen Landen- könnt ihr mir da mal helfen?

Wenn ihr glaubt, daß die Frauen sich „wegnehmen“ lassen und nicht glaubt, daß Frauen sich selbst entscheiden können und sich gut zur Wehr setzen können, dann stehts ja um die deutsche Frau ganz schön schlecht.

Und wenn sie dann lieber mit Ausländern gehen, dann scheints um den deutschen Mann auch nicht so gut zu stehen.

Oder bin ich jetzt ganz wirre?